Publikationen

Daseinsvorsorge in planetaren Grenzen: Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung kommunaler Unternehmen in „CSR & Institutionen“

Die Corona-Pandemie rückt die Frage nach der „Wirtschaftswelt von morgen“ und Corporate Social Responsibility (CSR) in den Fokus von Politik, Unternehmen und Öffentlichkeit. Die Bundesregierung hat mit ihrem Zukunftspaket signalisiert, dass höhere Standards im Bereich Digitalisierung, Klimaschutz und internationale Lieferketten zukunftsweisend für den Wirtschaftsstandort Deutschland sind. Das bei Springer Gabler 2020 erschienene Buch „CSR und Institutionen – Etablierung unternehmerischer Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft“ zeigt erstmals umfassend auf, welche Bedeutung Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Sozialwesen beim Transformationsprozess hin zu einem neuen Wirtschaftssystem einnehmen.

Über 25 Fachbeiträge stellen die Sicht- und Herangehensweisen renommierter Institutionen in den vier Handlungsfeldern Ökologie, Ökonomie, Arbeitsplatz und Gemeinwesen vor und zeigen konkrete Umsetzungsschritte.

Link zum Buch